Change for Relevance –
Experten für das Geschäft mit Content und Medien

Mission Statement

elbwerk ist eine Unternehmens- und Personalberatung

Change Management und Executive Search für die Medienbranche

Als Managementberater unterstützen wir Ihr Unternehmen im Wandel und engagieren uns für Wachstum, Gewinn, attraktive Produkte, starke Fach- und Führungskräfte sowie organisatorische Schlagkraft!

  • Unsere Unternehmensberatung steuert Change-Projekte und coacht Führungskräfte, die Veränderung anstoßen und umsetzen.
  • Unsere Personalberatung (Executive Search, Headhunting, Rekrutierung) identifiziert, gewinnt und präsentiert die passenden Fach- und Führungskräfte.

Wir überzeugen unsere Kunden mit passgenauen Lösungen. Unsere Partner, die qualitätsverantwortlichen Berater in jedem elbwerk Projekt, entwickeln diese Lösungen mit Ihnen vor Ort. Dieser Beratungsstil verbindet uns mit unseren Kunden seit vielen Jahren.
mehr

Unsere Managing Partner sind seit 25 Jahren in Medienunternehmen tätig. Wir beraten Publikums- und Fachmedien (analog und digital) und kennen uns in Konzernen ebenso gut aus wie im Mittelstand. Die Digitalisierung mit ihren Auswirkungen auf Geschäft, Organisation und Menschen ist unsere wichtigste Herausforderung.

Bei Projekteinsätzen außerhalb der Medienwelt gilt unsere Leidenschaft den Themen „Unternehmenskommunikation“, „Führung“, „Innovation / Geschäftsentwicklung“, „Organisationslernen“ und „Unternehmenskultur“.

Leistungen


Melden Sie sich gerne für weitere Informationen unter
TEL:+49 40 415 47 250
MAIL: elbwerk@elbwerk-business.com

Partner

Dr. Matthias Rieger

Managing Partner

rieger@elbwerk-business.com
+49(0) 172-441 857 6

Bernd Kröger

Managing Partner

kroeger@elbwerk-business.com
+49(0) 172-441 375 1

Dr. Matthias Rieger

  • Beratungsverständnis: Change mittels Projektmanagement und Coaching
  • Beratungsschwerpunkte: Change-Management – Strategie – Prozesse und Strukturen – Qualität – Digitale Transformation – Marktbearbeitung – Führung – Innovation – Kultur
mehr

  • Branchenschwerpunkte:
    • vor allem: Publikumsmedien (vom lokalen Medienhaus bis zum Konzern), Fach-Info-Anbieter, Digitale Medien, Anzeigenblätter, Verzeichnis-Medien
    • immer wieder: Handel, Verbände, Industrie und Unternehmenskommunikation
  • 1995 Einstieg in die Unternehmensberatung
  • 2004 Gründung der elbwerk Management Beratung
  • ausgebildet als Medien- und Kommunikationswissenschaftler

Bernd Kröger

  • Beratungsverständnis: Vertraulichkeit ‒ Diskretion ‒ Augenhöhe ‒Gewinnung ‒ Passung ‒ Moderation ‒ Begleitung ‒ Respekt ‒ Verbindlichkeit
  • Beratungsschwerpunkte: Personalberatung – Executive Search – Rekruiting – Management – Digitale Transformation – Führungskräfte – Veränderungsprozesse
mehr

  • Branchenschwerpunkte:
    • vor allem: Publikumsmedien (vom lokalen Medienhaus bis zum Konzern), Digitale Medien, Anzeigenblätter, Fachinformationen, Agenturen,
    • immer wieder: Telekommunikation, E-.Commerce, Online-Portale, Radio, Fernsehen, Direktvertrieb, Finanzwelt, Verbände, Industrie und Unternehmenskommunikation
  • Funktionsschwerpunkte:
    • vor allem: Führungskräfte für Vermarktung (Sales), Lesermarkt, Marketing, Vertrieb, Redaktion, Geschäftsführung, Verlagsleitung, Unternehmenskommunikation, Corporate Publishing, Digital-Experten, Database, CRM,
  • 1998 Einstieg in die Personalberatung SIPA Unternehmer Beratung
  • 2002 Geschäftsführender Gesellschafter TGMC Management Consulting GmbH (vormals TGMC Dr. Thieme und Partner Management Consulting
  • 2012 Geschäftsführender Gesellschafter elbwerk Management Beratung
  • ausgebildet in Banken und Wirtschaftswissenschaften

Profil

Unternehmensberatung

elbwerk Beratung ist mehr als Input und Expertise. Unsere Mission ist Wandel, unser Metier Veränderungsarbeit. Entsprechend gehen wir vor:

  • Wir leisten Führungsarbeit. Unsere Arbeit endet nicht mit einem Konzept, sondern mit realem Mehrwert für Ihr Unternehmen. Wir sorgen dafür, dass Fach- und Führungskräfte dieses Ziel erreichen.
  • Wir entwickeln Veränderung von den Märkten her, in denen Sie engagiert sind. Wir lassen die Menschen entdecken, dass die Märkte die Veränderungen fordern, nicht Chefs oder Berater.
mehr

  • Wir wissen, wie Veränderung geht. Wir strukturieren die Veränderungsprozesse und navigieren die Beteiligten sicher von Meilenstein zu Meilenstein.
  • Wir gewinnen Fach- und Führungskräfte für Lösungen, die gestern noch undenkbar waren. In der Regel beginnt unsere Arbeit mit einem „Nein“.
  • Wir nutzen konsequent die Möglichkeiten des Projektmanagement und des Coaching. Dabei bündeln wir rund 25 Jahre Erfahrung mit diesen Methoden.
  • Wir moderieren Projekt-Meetings, Workshops und Klausuren. Die Moderation ist zentrales Mittel unserer Veränderungsarbeit; wir überzeugen, schlichten, integrieren, profilieren, pointieren. Jede einzelne unserer Moderationen ist dem Ziel des Veränderungsvorhabens verpflichtet.
  • Wir sind Möglich-Macher. Wir helfen, organisatorische und individuelle Barrieren hinter sich zu lassen, und das eigene Potential erfolgreich auszuschöpfen.
  • Wir bauen in unsere Veränderungsprozesse Personalentwicklung ein. Ihre Promotoren gehen stärker aus dem Vorhaben heraus, als sie hinein gegangen sind.
  • Wir machen Menschen wirksam, indem wir ihnen helfen, sich qualitätsvoll zu organisieren. Die Kraft einer Organisation ist größer als die aufsummierten Stärken ihrer Mitglieder.
  • Wir kombinieren bei der Arbeit in Medienunternehmen zwei elbwerk Assets: unser spezifisches Beratungskonzept und unsere ebenso umfassende wie tiefenscharfe Medienkompetenz.

Personalberatung

elbwerk Personalberatung ist Erfahrung aus 20 Jahren Management Consulting. Wir begleiten den digitalen Wandel. Die fachliche, persönliche und kulturelle Passung stehen im Vordergrund. Wir nehmen uns Zeit ihre individuellen Anforderungen an die passenden Kandidaten zu besprechen.

  • Der persönliche Kontakt auf Augenhöhe zu den handelnden Personen ist uns wichtig. Wir bleiben persönlich immer ihr erster Ansprechpartner im gesamten Rekrutingprozess. Wir schaffen dauerhaften Mehrwert für unsere Mandanten und Kandidaten. Dies ist Grundlage für unseren und ihren zukünftigen wirtschaftlichen Erfolg. Wir sind verlässliche Partner für Mandanten und Kandidaten, dazu gehört eine offene, ehrliche und respektvolle Kommunikation.
mehr

  • Wir präsentieren die passenden Kandidaten nach einem persönlichen Interview. Die Auswahl erfolgt nach Beurteilung der festgelegten fachlichen und persönlichen Kriterien.
  • Neben den Fach- und Managementkompetenzen sind Passung zur Unternehmenskultur sowie hohe Übereinstimmung mit den Wertevorstellungen des suchenden Unternehmens relevante Entscheidungsmerkmale. Unsere Mandanten erhalten auf Basis der persönlichen Interviews sowie den von uns geprüften Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Referenzen) ein vertrauliches Kandidaten-Exposé.
  • Wir sind an langfristigen, vertrauensvollen und nachhaltigen Geschäftsbeziehungen interessiert. Dies gilt für Mandanten und gleichermaßen für Kandidaten und Kandidatinnen, die uns ihr Vertrauen schenken.
  • Die langfristige Zusammenarbeit mit unseren Mandanten macht uns mit deren Unternehmenskultur und Wertevorstellungen bestens vertraut. Wir wissen um die Veränderungsprozesse sowie Zukunftsperspektiven und verstehen spezifische Anforderungsprofile.
  • Wir sind somit in der Lage, Kandidaten und Kandidatinnen auch in angespannten Arbeitsmärkten für Ihr Unternehmen zu gewinnen.
  • Kandidaten und Kandidatinnen, die wir über viele Jahre betreuen, profitieren von einer professionellen Karrierebegleitung.
  • Wir moderieren den gesamten Auswahlprozess und präsentieren entsprechend die Kandidaten unseren Mandanten persönlich.
  • Für die Identifikation passender Kandidaten nutzen wir alle analogen und digitalen Instrumente. Talente wollen gefunden werden und wünschen eine individuelle Ansprache. Personalberatung bedeutet für uns den Auftraggeber bestmöglich zu präsentieren, den Kandidaten gegenüber ein kompetenter Ansprechpartner zu sein und somit den Rekrutierungsprozess zu einem erfolgreichen Ergebnis zu führen.

Projekte

Projektauswahl Unternehmensberatung

Projekte bei Publikums- und Fachmedien

Neuausrichtung aller redaktionellen Angebote mit anschließender Reorganisation der Gesamtredaktion

  • Lesermarkt-Exploration
  • Bewertung der redaktionellen Angebote (Print + Digital) an den Anforderungen von Markt, Lesern und Nutzern
  • inhaltliche Neuausrichtung der redaktionellen Angebote (Leitsätze, Qualitätsstandards)
  • Definition der kompletten redaktionellen Arbeitsorganisation: Prozesse, Strukturen, Konferenzen, Verfahren, Tools, Kapazitäten
  • Umsetzungsvorbereitung und Umsetzungsbegleitung

Turnaround Digital

  • Marktsegmentierung, Persona-Entwicklung, Neuausrichtung des redaktionellen Angebots
  • Entwicklung segmentspezifischer und mediengerechter Inhalte
  • Reorganisation der Redaktion: Spezialisierung der Funktionen, Redesign der Prozesse, Zentralisierung der Steuerung
  • Einrichtung eines Desk
  • Aufbau eines Digital-Teams: Binnenstruktur, medienneutrale Textproduktion, Channel-Management, Steuerung der digitalen Produktion mittels IT-gestützter Messung von Traffic und Engagement
  • Produktivitätssteigerung Print, Ressourcengewinn für Steuerung, Recherche und digitales Arbeiten

Reorganisation Produktion überregionaler Inhalte

  • Feldbegleitung
  • Konzeptentwicklung mit redaktioneller Arbeitsgruppe: Definition neuer Prozesse und Funktionen; Definition Schnittstelle zum Lokalen
  • Einüben der neuen „Mantel-Desk-Organisation“

Umsetzungscoaching mit allen redaktionellen Führungskräften
im Anschluss an den Auftrag zur Umsetzung eines Organisationskonzepts:

  • Coaching-Kontrakte (unter Einbezug der Geschäftsführung)
  • Entwicklung von alltagsgerechten Werkzeugen und Verfahren für den redaktionellen Führungsalltag
  • gemeinsames Einüben im Alltag

Change-Coaching eines chefredaktionellen Teams

  • Teamcoaching eines redaktionellen Leitungsteams im Change-Prozess (digitale Ausrichtung von Angeboten und Organisation)
  • Projektierung und Planung der Projektarbeit
  • Entwicklung spezifischer Problemlösungen (Workshops)
  • Rehearsals vor wichtigen Meilensteinen im Projek

Segmentorientierte Qualitätsentwicklung

  • Lesermarkt-Exploration
  • Definition von Haushaltstypen und typspezifischen Zielen
  • Persona-Entwicklung
  • Entwicklung von zielgruppenspezifischen Qualitätskonzepten
  • Organisatorische Anpassungen: Planung, Steuerung, Optimierung Funktionen
  • Transfer in Gesamtredaktion

Implementierung einer IT-Plattform (Steuerung digitales Publizieren)

  • Ausbildung von internen Anwender-Piloten
  • Entwicklung von Verfahren, um die Plattform in der Gesamtredaktion wirksam zu machen
  • Lernlabore mit allen redaktionellen Fach- und Führungskräften
  • Coaching im Alltag; Ziel: Entwicklung von Automatismen

Weitere Projekte bei Publikums- und Fachmedien

  • Blitzlicht Verlag
  • Restrukturierung Verlag
  • Strategieentwicklung für den Gesamtverlag
  • „Reengineering“ Blattplanung und Produktionssteuerung
  • Reengineering Anzeigen- und Zeitungsverkauf
  • Konzeptentwicklung für die redaktionelle Neu-Positionierung des Gesamtprodukts
  • Post-Merger-Integration
  • Due Dilligence „Markt und Organisation“
  • (Regionale) Marktoffensiven
  • Vertriebsoffensiven zur Gewinnung neuer Abonnenten
  • Beurteilung Lesermarkt-Performance
  • Umsetzung eines Qualitätsleitbilds in allen Redaktionen

Projekterfahrungen in weiteren Branchen

Unternehmenskommunikation / Industrie: Organisationsentwicklung Unternehmenskommunikation (Marke, Corporate Publishing, Public Relations), Team-Building, Schärfung Auftrag, Entwicklung Leitbild, Klärung von Funktionen (Verantwortlichkeiten, Zuständigkeiten)

TV-Produktion: Coaching der Geschäftsführer, Strategieentwicklung

Dienstleistung B2B: Serie von Vertriebsoffensiven; Entwicklung von Best-Practice Vertrieb; deutschlandweiter Transfer

Handel: Entwicklung Best-Practice für stationären Verkauf auf Basis deutschlandweiter Feldbegleitung

Konsumgüterhersteller: Beratung einer Holding-Geschäftsführung (Entwicklung einer Geschäftsordnung), Mediation auf Geschäftsführer-Ebene der Holding-Tochterunternehmen

Verbände: Zielgruppen-Analyse, Klärung Auftrag und Strategie, Formulierung Leitbild, organisatorische Anpassungen in Geschäftsstelle

Projektauswahl Personalberatung
TOP Positionen Digital der letzten 36 Monate

  • Leitung Content-Management, Tageszeitungsverlag
  • Vermarktungsleitung Digital, Tageszeitungsverlag
  • Leitung Paid Content/Apps, Medienhaus/Tageszeitung/Boulevard
  • Manager Paid-Content, Regionale Tageszeitung
  • Leitung Digital, Regionales Medienhaus
  • Redaktionsleitung Online/Chefredaktion, Onlineportal/Tageszeitung
  • Leitung Digital-Redaktion, Tageszeitung
  • Chefredaktion Digital, Tageszeitungskonzern
  • Leitung Content Management, Tageszeitung
  • Online CVD, Tageszeitung
  • Head of Digital, Tageszeitung

TOP Positionen Print der letzten 36 Monate

  • Geschäftsführung Vermarktung, Tageszeitung
  • Leitung Lesermarkt, Tageszeitung
  • Stellvertretende Chefredaktion, Tageszeitung
  • Chefredaktion, Regionale Tageszeitung
  • Leitung Lokalredaktion, Tageszeitung
  • Redaktionsleitung, Fachinformationen
  • Leitung Newsdesk Print, Tageszeitung
  • Redaktionsleitung, Regionale Tageszeitung
  • Anzeigenleitung, Tageszeitung
  • Anzeigenverkaufsleitung, Zeitschriftenverlag
  • Marketing Manager Anzeigen, Zeitschriftenverlag
  • Vertriebsleitung, Tageszeitung
  • Verkaufsleitung, Zeitungsverlag
  • Verkaufsleitung Lesermarkt, Tageszeitungsverlag
  • Leitung Zeitungsverkauf, regionale Tageszeitung
  • Marketingleitung, Tageszeitung
  • Stellv. Verlagsleitung Industrieverkauf, Zeitschriftenverlag

General Management:

  • Verlagsleitung, Regionales Medienhaus
  • Geschäftsführung Online-Portal, Tageszeitungsverlag
  • Geschäftsführung, Fachverlag
  • Verlagsleitung Fachverlag
  • Leitung Business Development, Zeitungsverlag
  • Geschäftsführung, ABO-Dienstleistungsunternehmen
  • Geschäftsführung, Buchverlag
  • Geschäftsführung Zustelldienste, regionaler Zeitungsverlag
  • Geschäftsführung Abonnentenwerbung, WBZ
  • Geschäftsführung, Regional-Fernsehsender
  • Geschäftsführung, Fachverlag
  • Geschäftsführung , Regionale Tageszeitung

Business Development & M&A:

  • Senior Associate M&A, Holding-Medienkonzern
  • Leitung Business Analyses, Holding-Medienkonzern
  • Senior Beteiligungsmanager Digitale Strategie, Regionales Medienhaus
  • Business Analysten Trade, Medienkonzern
  • Project Associate Zeitungen, Medienkonzern

Online-Medien, Portale und Vermarkter:

  • Group Head Campaign Management, Agentur
  • Leitung Marketing und Vertrieb, Online Portal
  • Art Director Online, Agentur
  • Senior Project Manager, Agentur
  • Manager Online Marketing, Portale
  • Project Manager E-Business, Online Medien
  • Project Manager Online Strategy, Portale
  • E-Commerce Manager, Online-Shop
  • Leitung Onlinemarketing, TV-Sender
  • Leitung Direktmarketing Abonnenten, WBZ
  • Marketingleitung, Leitung Cross Selling, Zeitschriften-Vertriebsgesellschaft
  • Projektmanager CRM/Direktmarketing, WBZ/Dienstleister
  • Leitung Abo-Marketing, Zeitschriftenverlag

Content/Redaktion:

  • Chefredaktion, TV Programm
  • Chefredaktion, Fachverlag
  • Programmleitung Buch, Fachverlag
  • Programmleitung, Kinderbuch-Verlag
  • Objektleitung Kundenzeitschriften, Verlag
  • Lektorats-Leitung, Buch-Verlag
  • Leitung Wirtschaftsressort, Tageszeitung
  • Redaktionsleitung, Tageszeitung

TV:

  • Leitung Zuschauerbindung, TV-Sender
  • Leitung Kundenservice, Pay-TV-Sender
  • Leitung Kundenkommunikation, Pay-TV-Sender
  • Leitung Kundenbindung, Pay-TV-Sender
  • Leitung Customer Service, Fernsehsender

PR und Unternehmenskommunikation:

  • Leitung Kommunikation/Pressesprecher, TV Sender
  • Leitung PR/Kommunikation, Bank
  • Leitung Unternehmenskommunikation, Dienstleistungsunternehmen

Kompetenzteam

Unsere Kooperationspartner, mit denen wir bereits in zahlreichen Projekten erfolgreich zusammen gearbeitet haben:

Anke Nehrenberg
Beraterin
kommitment (Hamburg)

Schwerpunkte: Veränderungen in Unternehmen und Geschäftsmodellen durch und mit digitalen Netzen. Missing Link zwischen Unternehmen, Agenturen, Entwicklern. Nahtstelle zwischen Technik und BWL

Professor Dr. Helmut Scherer
Wissenschaftler
Institut für Journalistik und Kommunikationsforschung (Hannover)

Schwerpunkte: Leser-, Rezeptions- und Qualitätsforschung

Content und Karriere

Offene Positionen

Stellenausschreibung

Fallstudie Turn Around Digital SDZ

Fallstudie Redaktions-Change Main-Echo 2

Fallstudie Redaktions-Change MDV 2

2019 elbwerk Projektbeispiele Redaktion

Fallstudie Redaktions-Change Main Echo 1

Fallstudie Redaktions-Change MDV 1

Fallstudie Redaktions-Change Main-Echo Artikel Message

Kontakt

elbwerk Management Beratung
Rieger · Kröger Partnerschaft

Zippelhaus 4
20457 Hamburg

Kontakt

Telefon: +49 40 415 47 250
Telefax: +49 40 415 47 248

elbwerk@elbwerk–business.com